AVERDI ist einfach so vermessen / AVERDI is just so presumptuous

30.04.2018 11:42

Deutsch:   Englisch:

Im Laufe der vielen Jahre in denen AVERDI Lastmess-Systeme am Markt anbietet, ist folgendes aufgefallen:  Kunden rufen immer wieder an, weil Sie feststellen, dass Messungen an Seilen nicht so verlaufen, wie angenommen. Es werden Abweichungen festgestellt, die mit den Angaben im Datenblatt nicht übereinstimmen. Woran liegt das? Ist es das falsche Produkt? Taugt das Produkt nichts? Machen wir etwas falsch? Nein, nein, nein! Weder noch.

Grundlegend arbeiten die Produkte natürlich mit den Toleranzen, die im Datenblatt angegeben sind. Aber eine Aufzugskabine hängt ja nicht einfach nur in den Seilen oder steht auch nicht einfach so auf dem Rahmen. Die Kabinen könnten in den Schienen verkantet sein, oder die Seile haben hohe Toleranzen. Die Treibscheibe hält die Seile oder, oder, oder. Auch mehrere dieser Umstände können parallel wirken und den Fehler vervielfachen.

 

In der Software hinterlegte Fehlerkurven und Algorithmen können Fehler kompensieren. Wie genau sind also die Systeme?

Der Firmeninhaber, der nach 36 Jahren in der Aufzugsbranche immer noch Spaß am Produkt hat, ist der Meinung Bilder sagen mehr als 1.000 Worte. Aus diesem Grund hat sich AVERDI für eine ganz besondere Maßnahme entschieden; Wir starten eine Erleuchtungstour. Das Büromobil ist starbereit.

Ausgerüstet mit einem mobilen Lastmess-System und einer geeichten und zertifizierten Waage wird für den Zeitraum vom Anfang April bis Ende Mai eine Tour durch Deutschland gestartet. Es besteht die Möglichkeit, unter Verwendung des mobilen Systems Messungen durchzuführen, die mit der geeichten Waage kontrolliert werden können. So können Abweichungen dokumentiert werden. Das Ergebnis kann vom Interessenten für seine weiteren Planungen verwendet werden. Für den Einsatz des geeichten Systems muss die Kranwaage in aufgehängt werden. Die Kabine wird dann mit Schlaffseil an die Waage gehängt. Der Aufwand des Interessenten liegt in der Bereitstellung seiner Zeit und des Montagepersonals für die anfallenden Arbeiten. Reisekosten, Material- und Zeitaufwand von AVERDI sind selbstverständlich im Rahmen der Kundenbetreuung kostenlos.

Bei Interesse kann man sich telefonisch, per E-Mail oder über die Internetseite registrieren lassen.

Jetzt für die Erleuchtungstour registrieren

 

 

Over the many years that AVERDI has been offering load weighing systems on the market, the following has been noticed: Customers call again and again because you find that measurements on ropes are not as expected. Deviations are detected that do not match the data in the data sheet. Why is that? Is it the wrong product? Is the product good for nothing? Are we doing something wrong? No no no! Neither.

Basically, the products of course work with the tolerances specified in the data sheet. But an elevator car is not just hanging in the ropes or is not just on the frame. The cabins could be jammed in the rails, or the ropes have high tolerances. The traction sheave holds the ropes or, or, or. Several of these circumstances can work in parallel and multiply the error.

Error curves and algorithms stored in the software can compensate for errors. So how exactly are the systems?

The company owner, who still enjoys the product after 36 years in the lift industry, believes that pictures say more than 1,000 words. For this reason AVERDI has decided on a very special measure; We start an enlightenment tour. The office vehicle is ready to go.

Equipped with a mobile load measuring system and a calibrated and certified scale, a tour through Germany is started for the period from the beginning of April to the end of May. It is possible to perform measurements using the mobile system, which can be checked with the calibrated balance. This allows deviations to be documented. The result can be used by the interested party for his further planning. For the use of the calibrated system, the crane scale must be suspended in. The cabin is then hung with slack rope to the scale. The effort of the interested party lies in the provision of his time and the assembly staff for the work involved. Travel costs, material and time of AVERDI are of course free of charge in the context of customer service.

If you are interested, you can register by phone via e-mail or via the website.

Register now for the "Enlightenment Tour"


 

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.